Respekt vor der Natur
respekt for naturen

Die Ziegelei Villemoes bedankt sich für die Leihgabe bei den Landwirten und gibt optimale Wirtschaftsflächen zurück.

Die Lage der Ziegelei Villemoes auf dem Lande außerhalb des Ortes Gørding kommt nicht von ungefähr. Der größte Vorteil dieser Lage ist, dass wir im wahrsten Sinne des Wortes unseren allerwichtigsten Rohstoff, den roten Ton, praktisch direkt vor der Tür gewinnen können, wo es genug für viele Generationen gibt.

Gording Klinker 05 tekstside
Die Tonschicht in 1-2,5 Metern Tiefe bedeutet, dass im Laden keine Niederschlagsmengen in Marken eindringen können.
Die Bodenschichten vor der Ernte der Tonschicht. Der Ton befindet sich in einer Tiefe von 1-2,5 Metern.
Untitled 1

Der Ton entstand in der Eiszeit und liegt in einer Tiefe von 1-2,5 Metern

Der Ton stört vor allem im Vorfrühling in der Landwirtschaft, da er verhindert, dass das Regenwasser weiter als 1 Meter in den Boden sickern kann. Deshalb können häufig große Mengen an Regen und Schmelzwasser nicht den Ton durchdringen. Somit können die Landwirte mit ihren schweren Maschinen nicht auf den Feldern pflügen oder säen, und andere wichtige Aufgaben in der Landwirtschaft verzögern sich dadurch.

Gording klinker afgroder
Hier sehen die Pflanzen gut aus, nachdem Villemoes Teglværk die Tonschicht entfernt hat, so dass das Feld jetzt perfekt entwässert.
Die Bodenschichten nach der Wiederherstellung. Der Ton wird durch eine dickere Bodenschicht ersetzt, die mit Rückständen aus der Produktion gemischt wird
Villemoes teglvaerk reetableret landbrugsjord

Wenn der Ton ausgegraben ist, wird das Feld des Landwirts wiedererschaffen

Wenn die Ziegelei Villemoes sämtlichen Ton abgeholt hat, wird das Feld wiederhergestellt. Dabei läuft das Wasser auf dem Feld wesentlich besser ab als vorher - was zu höheren Erträgen vom Feld führt.